Abäschern

Abäschern bedeutet: Schleimige Fische mit heißer Asche abreiben. (Lina Morgenstern, 1926) Weitere Kochideen:Kochbuch Lina Morgenstern Im Jahre 1872 rief Lina Morgenstern in Berlin den ersten Hausfrauenverein ins Leben und eröffnete wenige Jahre später die Kochschule des … Weiterlesen …

Abatis

Abatis = Klein vom Geflügel (Lina Morgenstern) Weitere Kochideen:Kochbuch Lina Morgenstern Im Jahre 1872 rief Lina Morgenstern in Berlin den ersten Hausfrauenverein ins Leben und eröffnete wenige Jahre später die Kochschule des Berliner Hausfrauenvereins und gab … Weiterlesen …

Abbrennen

Abbrennen = Einen Teig oder eine Masse solange über dem Feuer umrühren, bis sie sich von der Kasserole ablösen. (Lina Morgenstern) Weitere Kochideen:Kochbuch Lina Morgenstern Im Jahre 1872 rief Lina Morgenstern in Berlin den ersten Hausfrauenverein … Weiterlesen …

Abbrühen

Abbrühen = Blanchieren Weitere Kochideen:Blanchieren Das Blanchieren (oder Abbrühen) von Fleisch, Gemüse, Früchten besteht darin, dass man dieselben vor dem Beginn der eigentlichen Zubereitung einige Minuten in heißem Wasser aufkochen lässt und hierauf auf einem Sieb … Weiterlesen …

Abquirlen

Abquirlen oder Absprudeln heißt das Binden oder Legieren der Suppen und Soßen mit Eidotter oder Eidotter mit Mehl, um sie seimiger zu machen. Auf ein Ei rechnet man einen Löffel Mehl, einen Löffel Milch oder Wasser, … Weiterlesen …

Abrühren

Abrühren heißt entweder zu einem Kuchenteig alle Bestandteile nach und nach unter fortwährendem Rühren ineinander mengen. Zuerst Butter zu Schaum, dann die Eier, das Mehl, die Hefe, den Zucker, die Gewürze usw. Oder eine Soße oder … Weiterlesen …

Abschärfen

Abschärfen nennt man, einer Speise durch Hinzufügung von Würzen einen Geschmack geben. Weitere Kochideen:Abschmecken Abschmecken nennt man das Kosten einer Speise während deren Zubereitung, um zu sehen, ob etwas daran fehlt, was zuzufügen ist, was man … Weiterlesen …

Abschäumen

Abschäumen heißt das Abschöpfen des Schaumes beim Kochen von Fleisch, , Zucker usw. Weitere Kochideen:Mullagatawny 1 kg Ochsenfleisch und 1/4 kg mageren rohen Schinken schneidet man in dünne Scheiben, bedeckt sie mit fünf Liter kaltem Wasser … Weiterlesen …

Abschmecken

Abschmecken nennt man das Kosten einer Speise während deren Zubereitung, um zu sehen, ob etwas daran fehlt, was zuzufügen ist, was man solange fortzusetzen hat, bis sie den erforderlichen Geschmack erhält. Weitere Kochideen:Abschärfen Abschärfen nennt man, … Weiterlesen …

Abschmelzen

Abschmelzen. Eine Speise mit gebräunter Butter begießen. Weitere Kochideen:Teltower Rübensuppe. 500 g Teltower Rüben gut gereinigt, in gebräunter Butter, Zucker und Wasser recht mürbe gekocht. Eine halbe Semmel in Scheiben trocken geröstet, in der Rübenbrühe erweicht, … Weiterlesen …