Text von 1896

Reichhaltiger Sommer-Küchenzettel I

|

Vom Inhaber des vegetarischen Speisehauses Thalysia in Leipzig, Herrn Georg Haug, zusammengestellt:

Sonntag:

  • Milchsuppe mit Schrotbrot
  • Spargel mit Butter und Kartoffeln
  • Reispudding
  • Aprikosen

Montag:

  • Erdbeerkaltschale
  • Griesklöße mit Heidelbeeren
  • Rote Grütze
  • Gurkensalat

Dienstag:

  • Schokoladensuppe
  • Allerlei mit Bratkartoffeln
  • Schrotkuchen
  • Reineclauden

Mittwoch

  • Grünkornsuppe
  • Brechbohnen mit Kartoffeln
  • Auflauf von Kirschen
  • Frische Erdbeeren

Donnerstag:

  • Gräupchensuppe
  • Warmer Kartoffelsalat
  • Blumenkohl mit Sohne und Kartoffeln
  • Apfelstrudel
  • Frisches Obst

Freitag:

  • Erbsensuppe
  • Kartoffelmus
  • Schrotbrotkotelette
  • Schokoladenflammerl mit Schlagsahne
  • Geschmorte Kirschen

Sonnabend

  • Kirschkaltschale
  • Steinpilze mit Kartoffeln
  • Gedämpfter Reis mit Klößchen
  • Obstpudding.
Ihre Bewertung?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Dieses Rezept in:

(1896)

Illustriertes Vegetarisches Kochbuch „Weilhäuser’s Illustriertes Vegetarisches Kochbuch“. 812 vegetarische Rezepte, in der 4. Auflage 1896. „Ein Beweis dafür, dass das Kochbuch Freunde in weiten Kreisen gefunden hat. Als es in erster Auflage erschien, war die vegetärische Lebensweise in Deutschland noch wenig bekannt, und es hat sein  redliches Teil dazu beigetragen, ihr die Bahn zu ebnen.

Jetzt hat der Vegetarismus weite Verbreitung gefunden und ist in alle Schichten der Bevölkerung eingedrungen, in Hütten und Paläste …  ein zuverlässiger Ratgeber für alle, welche vegetarische Speisen zuzubereiten haben, und sie anzuleiten, eine gesunde und schmackhafte Kost herzustellen.“