Aalraupensuppe

Zutaten: Aalraupen + Bouillon + Butter + Hafergrütze + Klößchen + Milch + Pfeffer (ganz) + Salz + Wurzelwerk + Zwiebeln

Zwei Aalraupen, auch Quappen genannt, werden durch einen Ouerschnitt unterhalb des Kopfes schnell getötet, abgehäutet, ausgenommen, in Stücke geschnitten, in scharfes Salzwasser gelegt und in 1/4 Stunde wieder herausgenommen, worauf man sie mit ihren Lebern in … Weiterlesen …

Gebundene Suppen

Zutaten: Bouillon + Butter + Eier + Graupen + Hafergrütze + Hammelfleisch + Kalbfleisch + Mehlschwitze + Milch + Pürree + Reis

Die Bindungsmittel, deren man sich bedient, um eine Suppe seimig (sämig) zu machen, sind Mehlschwitze, Schleim von Reis, Graupen oder Hafergrütze oder Püree von Fleisch, Gemüsen und Hülsenfrüchten. Die einfachste Art ist, die Suppe beim Abkochen … Weiterlesen …

Hafergrütze mit Äpfeln

Zutaten: Äpfel + Hafergrütze + Korinthen + Zimt + Zitronenschale + Zucker

Die Hafergrütze wird wie schon beschrieben bereitet. Indes zerkocht man fünf gute Äpfel mit Zucker, Zitronenschale und Zimt, rührt dies durch einen Durchschlag und vermischt es mit der Hafergrützsuppe, die man noch einmal aufkochen lässt. Als … Weiterlesen …

Hafergrütze mit Hagebutten

Zutaten: Eier + Hafergrütze + Hagebutten + Rosinen + Salz + Weisswein + Zimt + Zucker + Zwieback

In die wie oben beschriebene Suppe tut man 125 g getrocknete Hagebutten und 65 g große Rosinen. Wenn beides in der Suppe weich gekocht ist, treibt man alles durch ein Sieb, bringt die Suppe alsdann nochmals … Weiterlesen …

Hafergrützsuppe

Zutaten: Butter + Hafergrütze + Salz + Semmeln

Man brüht die Hafergrütze einige mal unter fortwährendem Quirlen ab, kocht sie, indem man sie mit kaltem Wasser aufsetzt, ganz weich, treibt den Schleim durch ein Sieb, tut ein wenig Butter und Salz daran und gibt … Weiterlesen …

Hafergrützsuppe mit Fleischbrühe

Zutaten: Butter + Fleischbrühe + Hafergrütze + Semmeln + Wurzelwerk

Den Schleim der gut ausgequollenen Hafergrütze vermischt man mit kräftiger Fleischbrühe, in welcher reichlich Wurzelwerk gekocht wurde, oder in Ermangelung derselben mit verdünntem Fleischextrakt. Vor dem Anrichten gibt man ein Stück frische Butter und geröstete Semmelwürfel … Weiterlesen …

Hafergrützsuppe mit Milch

Zutaten: Butter + Hafergrütze + Milch + Salz

Die in kaltem Wasser abgewaschene und dann abgebrühte Hafergrütze wird recht schleimig ausgekocht, durchgegossen und mit guter Milch, Salz und Butter fertiggestellt. Weitere Kochideen:Hafergrützsuppe Man brüht die Hafergrütze einige mal unter fortwährendem Quirlen ab, kocht sie, … Weiterlesen …

Kohlsuppe

Zutaten: Fleischbrühe + Hafergrütze + Kartoffeln + Kastanien + Porree + Weißkohl + Zwiebeln

Ein Kopf Weißkohl wird geviertelt, mehrere Male gewaschen, in siedendem Wasser blanchiert, mit zwei gebrühten Zwiebeln oder etwas Porree sehr fein gehackt und in 2 – 3 Liter kochende Fleischbrühe getan. 1/4 Liter in Wasser dick … Weiterlesen …